AGB 2017-11-23T17:05:42+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Von KÖRPERZENTRUM Caroline Schmid Stand 12.07.2016

1. Anmeldung zu Kursen
Anmeldungen sind rechtsverbindlich. Für das Zustandekommen des Vertrages bedarf es einer schriftlichen Anmeldung (Email, Anmeldeformular, Post oder Fax) des Teilnehmers und der Bestätigung durch das KÖRPERZENTRUM. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit Zahlungsinformationen per E-Mail oder Post.

2. Bezahlung
Bitte überweisen Sie die Kursgebühr bis spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn.

3. Gültigkeit von Abonnements
Die Gültigkeit eines 10-er Abo für das Einzeltraining bzw. Massage beträgt 1 Jahr ab Rechnungsdatum. Die Gültigkeit eines 10-er Abo für Pilates Open Stunden beträgt 4 Monate ab Rechnungsdatum.

4. Stornierung
Ist Ihnen etwas dazwischengekommen? Möchten Sie einen Termin verschieben oder eine Buchung stornieren? Kein Problem! Sagen Sie uns aber bitte rechtzeitig Bescheid. So geben Sie uns die Möglichkeit darauf zu reagieren und die Wünsche anderer Kunden zu berücksichtigen. Verspätet oder nicht abgesagte Termine erlauben wir uns wie folgt in Rechnung zu stellen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

4.1 Stornierung von Kursanmeldungen

  • Jede Stornierung muss grundsätzlich schriftlich erfolgen. Maßgebend ist der Eingang der Stornierung.
  • Bis 14 Tage vor Kursbeginn können Anmeldungen kostenfrei storniert werden.
  • Bis 3 Tage vor Kursbeginn wird eine Stornogebühr in Höhe von 50% der Kursgebühr erhoben.
  • Bei weniger als 3 Tagen vor Kursbeginn oder bei Nichtantritt des Kurses kann keine Rückerstattung erfolgen.
  • Nichtinanspruchnahme einzelner Stunden oder der kompletten Kurseinheit berechtigt nicht zur Erstattung der Kursgebühr oder Anspruch auf Ersatz.

4.2 Stornierung von Einzelterminen
Bitte sagen Sie Termine für Physiotherapie & Massage, Einzeltraining und Pilates Open Stunden mindestens 24 Stunden im Voraus ab. Anderenfalls müssen diese in Rechnung gestellt werden.

5. Absage von Kursen
Sollte die Mindestanzahl von 4 Teilnehmern für einen Kurs nicht erreicht werden, behält sich das KÖRPERZENTRUM vor, den Kurs abzusagen.

6. Stundenausfall durch Krankheit des Trainers
Sollten Stunden durch Krankheit des Trainers ausfallen, werden die Teilnehmer rechtzeitig schriftlich oder telefonisch informiert. Entstandene Fehlstunden werden an das Kursende angehängt, bzw. nachgeholt.

7. Haftung
Das KÖRPERZENTRUM übernimmt keine Haftung für Personen oder Sachschäden. Die Teilnahme an einer Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Der Kursteilnehmer versichert, in jeder Hinsicht uneingeschränkt körperlich gesund zu sein und hat auf jede (Vor-) Erkrankung bzw. auf jedes bestehende bzw. neu entstehendes Gesundheitsrisiko umgehend schriftlich hinzuweisen.

Körperzentrum Ebersbach
Deutscher Pilates Verband Zertifiziertes Mitglied